Denisiewicz verlässt ATC nach 33 Jahren (11.09.2018 11:11:37)

11.09.2018 - Denisiewicz verlässt ATC nach 33 Jahren: Der Tennisclub Blau-Gold Arnsberg verabschiedet mit Ende der Sommersaison seinen langjährigen Trainer Jan Denisiewicz. Nach 33 Jahren als Spieler für Blau-Gold sowie Trainer für Generationen von Jugendlichen und auch Erwachsenen wandert Denisiewicz im November familienbedingt nach Australien aus. Der 1956 in Kattowitz geborene Pole kam 1985 nach Deutschland und konnte dank glücklicher Umstände für den Verein gewonnen werden. Mit Denisiewizc stieg die erste Herrenmannschaft seinerzeit dreimal hintereinander bis in die Verbandsliga auf. Der Tennislehrer, der vor seinem Wechsel nach Deutschland mehrfach für Polen im Davis-Cup gespielt hatte, brachte seinerzeit das Tennis im Verein auf ein bis dahin nicht gekanntes Niveau. Am vergangenen Wochenende wurde Denisiewicz auf der Anlage des ATC von zahlreichen Vereinsmitgliedern im Rahmen einer Feier verabschiedet. Sowohl der Vereinspräsident als auch Mannschaftskameraden und Freunde fanden rührende Worte, die es Denisiewicz nicht leicht machen, den Verein zu verlassen. Nicht nur aktive Vereinsmitglieder, die bis zuletzt bei Denisiewizc trainert haben, sondern auch viele ehemalige Weggefährten und Tennisschüler fanden den Weg ins Hellefelder Bachtal, um Jan Denisiewicz alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt in DownUnder zu wünschen. Seinen Ruhestand wird Denisiwicz mit seiner Frau und der Familie seiner erwachsenen Tochter in Eltham, einer kleinen Stadt in der Nähe von Melbourne verbringen.